Walk a Way - draußen erwachsen werden

Walk a Way - draußen erwachsen werden

Übergangsritual für junge Menschen zwischen 15 und 20 Jahren

In allen menschlichen Kulturen gab es das Wissen um die besondere Bedeutung der Schwelle zum Erwachsensein. An dieser Stelle des Lebens bedürfen die Heranwachsenden gezielter Unterstützung, damit sie selbst ihren eigenen Weg im Leben frei einschlagen und gehen können.

Weggehen, um eine Zeitlang allein zu sein. Sich an der Schwelle zu einem neuen Lebensabschnitt den drängenden Fragen des Lebens stellen: Wofür brenne ich? Wofür bin ich hier?

Mit den eigenen Schatten Frieden schließen und eine Klarheit für den eigenen Weg bekommen... das und mehr sind Dinge, die während eines Walk a Ways geklärt werden können.

Im Kern des Rituals steht eine Solo-Nacht allein im Wald. Unser Leitungsteam sorgt vor und während dieser Zeit für einen geschützten Rahmen und für die physische Sicherheit jedes einzelnen. Wir setzen uns gemeinsam vor diesem Schritt mit den individuellen Themen der Jugendlichen auseinander. Bei Naturübungen erfahren wir, wie unsere natürliche Umwelt für uns zum Spiegel werden kann und was sie über uns selbst aussagt.

Wenn die Jugendlichen am frühen Morgen aus ihrer Solonacht zurückkehren, werden sie von dem Leitungsteam und ihren Eltern erwartet und empfangen. Abschließend eröffnen wir einen Raum, in dem die Geschichten, die in der vergangenen Nacht erlebt wurden, geteilt werden können und in dem die Erwachsenen den Jugendlichen gute Worte mit auf ihren Weg geben können, die die bestandene Herausforderung der Jugendlichen würdigen.

 
Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. Der Kurs findet komplett draußen statt. Informationen zu Unterkunft und Verpflegung finden Sie unter "Tipicamp Hembergen". Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Datum: 
Freitag, Juni 2, 2017 bis Dienstag, Juni 6, 2017
Ort: 
Tipicamp Hembergen
Zeit: 
Fr 17 Uhr - Di 15 Uhr
Leitung: 
Felix v. Schoenebeck und Christiane Brosat
Kosten: 
240 € + 90 € Verpflegung