Altes Naturhandwerk – Leder, Knochen, Birkenrinde

Altes Naturhandwerk – Leder, Knochen, Birkenrinde

 
Die dunkle Jahreszeit ist traditionell Handwerkszeit. Wir nutzen steinzeitliche Werkzeuge,
um aus Birkenrinde Körbe herzustellen. Bauen uns aus Knochen Ahlen und Nadeln und
nähen aus Leder Taschen und Beutel. Komm mit in die weite Welt des Naturhandwerks und
erlebe, wie unsere Vorfahren sich Werkzeuge und Nutzgegenstände hergestellt haben.

 

Kursleitung:
Kai de Graaf, M.A. Archäologe und Wildnispädagoge, mit Spezialisierung auf Handwerks-
und Lebenstechniken der Vergangenheit. Einen wesentlichen Schwerpunkt in der
Vermittlung sieht Kai de Graaf in der Nutzung alter Fertigungstechniken von Werkzeuge,
wie damit umzugehen ist und natürlich in der praktischen Anwendung dieser Gegenstände
in der Natur

 

Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. Der Kurs findet komplett draußen statt. Informationen zu Unterkunft und Verpflegung finden Sie unter "Tipicamp Hembergen". Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Weitere Informationen und Anmeldung

Datum: 
Freitag, Oktober 26, 2018 bis Sonntag, Oktober 28, 2018
Ort: 
Tipicamp Hembergen
Zeit: 
Fr 17 Uhr- So 15 Uhr
Leitung: 
Kai de Graaf
Kosten: 
165€ zzgl. 66€ U+ V zzgl. 15€ Materialkosten